Verein

Marl spielt! e.V. ist der Förderverein für die Spieliothek, eine Einrichtung des Jugendamtes Marl

Wir unterstützen unter anderem mit den Mitgliedsbeiträgen unserer Mitglieder (hier Mitglied werden) und Spenden unserer Partner die Spieliothek. Dabei ist uns insbesondere wichtig, die Spieliothek finanziell und ideell bei der Realisierung von besonderen Spieleaktionen in Sachen Planung und Durchführung zu unterstützen.

Weiterhin sollen den Besuchern der Spieliothek tolle Spieleevents nicht vorenthalten werden. Dazu gehören beispielsweise runde Geburtstagsfeiern, die wir gemeinsam mit allen Spielenden gemeinsam feiern wollen. Ein ganz besonderes Highlight sind sicherlich die beiden Spieleflohmärkte, die im Sommer und Winter im Inselforum des Marler Sterns stattfinden. Hier können nach Herzenslust gebrauchte Brettspiele gekauft werden. Im Winter versorgt Marl spielt! die Flohmarkt-Besucher, sowie die Mitarbeiter der Spieliothek mit frischen Waffeln.

Darüber hinaus kommen wir in dringenden Fällen auch  für den Kauf von neuen Spielen für die Spieliothek auf, damit die Einrichtung immer up to date bleibt. Neben Kugelschreibern, Tassen und anderem Merchandise für die Spieliothek, finanzieren wir die beliebten Taschen, erhältlich in der Spieliothek.  Mit unseren weiteren Aktionen betreiben wir dank Flyern und Spieleabenden im Irish Pub (siehe unten), Marketing für das Kulturgut „Spiel“ den Verein und damit für die „Spielio“.

______

Darüber hinaus veranstalten wir in Kooperation mit dem Mulvany’s Irish Pub in Alt-Marl jeweils einmal im Monat (letzter Dienstag, 19 – 22 Uhr) einen Spieleabend „im Pub“.

Marl spielt! e.V. steht für Offenheit und Toleranz! Rassismus und Fremdenfeindlichkeit haben bei uns keinen Platz und werden ihn auch niemals haben. Ab 2019 werden wir uns im Rahmen von Veranstaltungen aktiv und spielerisch dafür einsetzen, dass bei uns alle mitspielen und keiner ausgegrenzt wird. Die Initiative „Spielend für Toleranz“ wurde 2018 diesbezüglich ins Leben gerufen. Wir finden das großartig und machen mit! Ihr auch?

Unser zweiter Spielenachmittag im Rahmen von Spielend für Toleranz fand Anfang 2020 im Begegnungszentrum der Stadt Marl am alten Zechengelände statt!