Qwirkle

QWIRKLE

Maresa stellt vor: Qwirkle

Qwirkle ist ein Kombinationsspiel und erinnert in seiner Art an Domino. 2011 ist es in Deutschland zum Spiel des Jahres gekrönt worden.

Es geht darum, möglichst viele Steine ablegen und anbauen zu können. Alle starten mit sechs verdeckten Steinen. Für jeden Stein, der an- oder abgelegt wird, erhalten die Spieler:innen einen Punkt. Der Spielzug endet, indem man neue Steine zieht, bis man wieder sechs Steine vor sich hat. Die Steine zeigen verschiedene Symbole und Farben. Man kann entweder Reihen mit gleichen Farben ablegen oder verschiedene Farben mit gleichen Symbolen. Das Spiel geht so lange, bis keine Steine mehr im Spiel sind. Die Person mit den meisten Punkten gewinnt.

Was ist das Besondere an dem Spiel?

Es geht einerseits um Logik. Andererseits ist ein wenig Glück im Spiel, wenn man auf bestimmte Steine wartet.

Warum macht das Spiel so viel Spaß?

Das Spiel macht Spaß, weil jede Person die Chance hat, viele Punkte zu sammeln, wenn man die richtigen Steine zieht.

Wie viele Mitspieler:innen braucht man?

Zwei bis vier Spieler:innen.

Wie lange dauert das Spiel?

30-45 Minuten.

Was kostet das Spiel?

29,99 € aktuell beim Spielzeugladen.